Finanzierung

Um die Baukosten von ca. 1,6 Millionen Euro zu decken, müssen wir einen Bankkredit aufnehmen. Unser Eigenkapital wollen wir mit Hilfe von Direktkrediten ausbauen, um unabhängiger von privaten Geldinstituten zu sein und die Mieten auch für Menschen mit geringem Einkommen bezahlbar zu halten.

Direktkredite sind Geldbeträge, die dem Projekt direkt geliehen werden – ohne den Umweg über eine Bank. Dabei bestimmen Unterstützer*innen selbst die Höhe und Laufzeit ihres Direktkredits. Direktkredite für  die Klinge10 sind somit eine sinnvolle soziale, ökologische und nachhaltige Geldanlage!

Es gilt zu  beachten, dass wir nicht mit den Sicherheiten einer Bank mithalten können. Direktkredite sind  Nachrangdarlehen, d.h. im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der Haus GmbH werden die Direktkredite als Letztes bedient.

Für mehr Informationen oder wenn ihr uns einen Direktkredit geben wollt, kontaktiert uns gerne.