Endspurt zum Bauantrag – auch bei den Direktkrediten!

Aktueller Entwurf Klinge10 (Stand 12/2020)

Die Klinge 10 geht mit ganz großen Schritten auf den Bauantrag zu: Die Grundrisse stehen, der Finanzierungsplan wurde aktualisiert und das Grundstück ist neu vermessen. Auch die Bauplaner*innen sind engagiert. Sie überprüfen zur Zeit die Statik des Gebäudes, entwickeln das Brandschutzkonzept und rechnen die effiziente Energie- und Wärmeversorgung durch.

Was noch fehlt, sind weitere Direktkredite. Mehr als drei Viertel der benötigten Summe haben wir schon zusammen – vielen Dank an alle, die uns schon jetzt mit einer kleineren oder größeren Summe supporten! Doch damit wir in die Verhandlungen mit den Banken einsteigen und den Bauantrag stellen können, brauchen wir auf den letzten Metern noch etwas Unterstützung. Wenn ihr Geld auf der hohen Kante habt, das ihr bei einem sozial-ökologischen Projekt sinnvoll anlegen möchtet, nehmt mit uns Kontakt auf. Wir beantworten gerne alle Fragen. Zinsen gibt es übrigens auch – mehr dazu auf unserer Infoseite zu Direktkrediten.

Helft dabei mit, den Zuständen auf dem Leipziger Wohnungsmarkt etwas entgegen zu setzen. Die Mieten gehen durch die Decke. Altbauten sind praktisch nicht mehr zu vernünftigen Preisen zu bekommen. Sozialer und bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper. Die Klinge10 geht daher einen neuen Weg, um langfristig bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Die Mitgliedschaft im Mietshäuser Syndikat garantiert, dass das Haus nicht privatisiert werden kann. Somit schaffen wir Wohnraum, der dauerhaft der Immobilienspekulation entzogen bleibt.

2017 haben wir im Zuge eines Konzeptvergabeverfahrens den Zuschlag für ein Grundstück im Stadtteil Plagwitz erhalten. Das Grundstück haben wir per Erbpacht übereignet bekommen und wollen nun Anfang kommenden Jahres mit dem Bau des Hauses beginnen.

Unsere Idee braucht Unterstützer*innen!

Seit wir im Januar 2018 den “Zuschlag” im Konzeptvergabeverfahren bekommen haben, passiert viel! Beim Plenum jede Woche Montag sowie unregelmäßigen gemeinsamen Workshops besprechen wir bauliche und soziale Themen und treffen im Konsens Entscheidungen über das weitere Vorgehen.

Für die Umsetzung unserer Ideen brauchen wir noch Unterstützung in Form von Direktkrediten. Das heißt, ihr legt euer Geld bei uns an, damit wir die Klinge10 fernab von Immobilienspekulation und explodierenden Mieten als Ort zum Leben und Arbeiten bauen können. Wenn ihr uns unterstützen wollt, nehmt gern Kontakt mit uns auf.

Grundstück Klingenstraße 10

Hier klicken, um den Inhalt von www.openstreetmap.org anzuzeigen


Größere Karte anzeigen

„Grundstück Klingenstraße 10“ weiterlesen