Neuigkeiten aus Leipzig und Hannover

Am 18. November trafen wir uns in den Räumen des Konzeptwerks Neue Ökonomie und about:scource, um einen Tag intensiv über unsere Öffentlichkeitsarbeit zu beraten. Zahlreiche Flipcharts, Notizbögen und Teller mit Nudeln und Pesto später, haben wir einige neue Ideen bis zur Umsetzung vorangetrieben und hoffen nun, diese in den nächsten Wochen umsetzen zu können.

Eine Woche später dürften wir dann Gäste sein bei der Regionalmitgliederversammlung des Mietshäuser Syndikats in Hannover. Im UJZ Korn, einem der ältesten unabhängigen Jugendclubs Deutschlands, kamen verschiedenste Menschen zusammen um sieben neue Hausprojekte im Kreise des Syndikats willkommen zu heißen. Wir konnten uns hier und da vorstellen, die Atmosphäre einsaugen und wissen nun wieder ein bisschen mehr Bescheid über die umfangreichen Projekte und Ideen, die das MHS überall in Deutschland unterstützt.

Workshop-Wochenende in Könnern

Ende September haben wir uns für ein Wochenende in der schönen Villa von attac in Könnern einnisten dürfen und haben dort zusammen u.a. gearbeitet, gekocht, gebastelt und Feuer gemacht.

Inhaltlich hat uns das Wochenende in Fragen des gemeinsamen Kennenlernens, der weiteren Ausgestaltung der Grundrisse, sowie den ersten konkreten bautechnischen Vorstellungen weiter gebracht. „Workshop-Wochenende in Könnern“ weiterlesen

Unsere Idee braucht Unterstützer*innen!

Seit wir im Januar 2018 den “Zuschlag” im Konzeptvergabeverfahren bekommen haben, passiert viel! Beim Plenum jede Woche Montag sowie unregelmäßigen gemeinsamen Workshops besprechen wir bauliche und soziale Themen und treffen im Konsens Entscheidungen über das weitere Vorgehen.

Für die Umsetzung unserer Ideen brauchen wir noch Unterstützung in Form von Direktkrediten. Das heißt, ihr legt euer Geld bei uns an, damit wir die Klinge10 fernab von Immobilienspekulation und explodierenden Mieten als Ort zum Leben und Arbeiten bauen können. Wenn ihr uns unterstützen wollt, nehmt gern Kontakt mit uns auf.